Tag: Wahrnehmung

01
Okt

Wahrnehmungstraining

Liebe Teilnehmer/Interessenten des Wahrnehmungstrainings, 
die nächste Trainingseinheit ist am Mittwoch der kommenden Woche, 
07.10.20 von 19.00 bis max. 21.30 Uhr. 
 
Es war schon immer sinnvoll und nützlich, den emotionalen und mentalen Momentzustand seines Gegenübers zu erkennen. Jedoch ist dieser Fähigkeit in den aktuellen Zeiten zunehmend von Bedeutung, weil viele Menschen in einer inneren Unruhe sind, und diese den Umgang mit ihnen nicht einfacher macht. 
So möchte ich mit Euch Eure Wahrnehmung der Auren vertiefen und trainieren, so dass ihr Eure Eindrücke sicherer in den Umgang mit Euren Mitmenschen einbringen könnt. 
 
Auch ist es eine Zeit, in der unsere Wahrnehmungskanäle aufgrund der Schwingungsart vieler Informationen, stark beansprucht sind. Klärung und Ausrichtung Eurer Wahrnehmungszugänge sowie energetischen Ausgleich sollt Ihr ebenfalls aus diesem Abend für Euch mitnehmen. 
 

 
Ich freue mich auf Euch- Bitte anmelden, wenn nicht schon geschehen.
119.- € 
Ausführliche Info zu dieser Veranstaltungsreihe – siehe unter Veranstaltungen auf dieser homepage. 
11
Feb

Wahrnehmungstraining

am 19. Febr. findet von 19.00 – 21.00 Uhr
die nächste Einheit im Training von Aufmerksamkeit und der eigenen Sinne statt.
An diesem Abend trainiert Ihr die Ausrichtung Eurer Aufmerksamkeit in Momenten der Ablenkung.
Auch in unserem Alltag sind unsere grob- und feinstofflichen Sinne durch viele Reize gefordert,
und unsere Aufmerksamkeit verliert oft an Ausrichtung, an Konzentration.
Gezieltes Training neben dem Alltag kann diese Grundsituation eines jeden von uns deutlich optimieren.

Wenn Ihr Fragen habt, sprecht sie gerne an.
Wie immer können bei Bedarf Wahrnehmungszugänge harmonisiert werden.
Bitte meldet Euch an. Ich freue mich auf einen bewegten Abend mit Euch.
Liebe Grüße und eine schöne Woche
Karmel

Termine in 2020

19. Febr.
27. April
24. Juni
26. Aug.
07. Okt.
16. Dez. je von 19.00 bis 21.30 Uhr je 119.- €

Angebot:

Durch verbindliche Buchung von 3 aufeinander folgenden Abenden, erhält man jede 2. Woche eine Wahrnehmungsaufgabe per mail. Dies dient zum beständigen Training und zur Erinnerung im Alltag, an das Wahrnehmen selbst. Buchung möglich durch Anzahlung von 178,50 €.

Durch verbindliche Buchung von allen 6 Terminen im Jahr erhält man die Mailaufgabe jede 2. Woche und ein kleines Aurareading (30 Min. Termin ohne schriftliches Reading) dazu. Buchung möglich durch Anzahlung von 357.- €, Erstellung des Aura Readings im Zeitraum der letzten beiden Termine.

03
Dez

Die Welt der Farben

An diesem Abend tauchen wir in die Welt der Farben ein. Zur Deutung der eigenen Farbwahrnehmung ist es sinnvoll, sich eine eigene Wahrnehmungserinnerung zur Orientierung anzueignen.
 
Farben können wir mit unseren feinstofflichen Sinnen
spüren, schmecken, riechen, sehen und hören.
Kristallklänge mit ihren Klangfarben führen an diesem Abend in die Schwingung einzelner Farben, die ihr auswählen könnt, hinein. Hierbei habt Ihr die Möglichkeit das Licht, die Wirkung dieser Farben in eurer eigenen Aura zu empfinden.
Zudem werdet Ihr Euch im Lichtkleid eines anderen Teilnehmers die Farbwirkung „anschauen“.
 
Durch die Kristallklänge kann sich Euer Lichtkleid ordnen, und Eure Wahrnehmungskanälen können sich klären. Ich freue mich auf einen schönen Abend mit Euch!
 
Bitte meldet Euch an, wenn nicht schon geschehen.
Allen einen lieben Gruß und auf bald
Karmel
Beginn 19.00 Uhr / Gebühr 119.- €
11
Okt

Wahrnehmungstraining

An diesem Abend geht es um Balance im Energiesystem. Es geht darum zu schauen, wie sich ein Lichtkleid energetischen Veränderungen anpasst. Gerade jetzt in einer Zeit in der sich so vieles verändert, schauen wir mit welchen Anteilen des Energiesystems sich der Mensch auf derartige Veränderungen einstellt. Die gewonnenen Erkenntnisse erweitern die eigene Perspektive, und tragen zu einer Sensibilisierung der Selbstwahrnehmung bei. 

Mittwoch 23.10.2019 von 19.00 bis 21.30 Uhr / 119.- €

Bitte anmelden

29
Jul

Friedensschule

der 6. Teil der Friedensschule schwingt im Licht der 

Offenheit für die Führung aus der geistigen Welt

Gleichklang von Lebensplan und Menschsein = innerer FRIEDEN


Hierbei geht es insbesondere darum, inwieweit wir uns einlassen auf diese Art der Führung. Inwieweit wir bereit sind, uns mit uns selbst zu beschäftigen, uns zu Spüren, wahrzunehmen, und uns hierdurch den Zugang in die Führung aus der geistigen Welt in uns selbst zu eröffnen. Die Orientierungshilfen und die Unterstützung aus der Feinstofflichkeit erreicht unser Tagbewußtsein nur dann, wenn wir uns ihr öffnen und ihr dann auch VERTRAUEN.  Durch das Gleiten in die Materie vergessen wir unseren Lebensplan. Die geistige Welt mit ihren Wesenheiten sowie unser Höheres Selbst erinnern uns an ihn, und unterstützen uns darin, ihn in der Materie seiend zu finden und umzusetzen. Jede Annäherung an den eigenen Lebensplan eröffnet Zugänge in den eigenen inneren Frieden, in die Harmonie mit sich selbst. 

Mittwoch 07. August 2019 von 19.00 bis 21.00 Uhr /Kosten und Anmeldung siehe unter: Veranstaltungen / Friedensschule

17
Jul

Lichter der neuen Zeit

 die Lichteinstrahlungen in unsere Welt, und somit in unsere Lichtkleider bewirken weiterhin schnelle Veränderungen. In meiner Wahrnehmung erhöht sich auch die Vielfalt der Lichtqualitäten, die uns in den eigenen Prozessen der Umstellung, und in der Erhöhung unseres Bewußteins liebevoll geleiten, begleiten und ausrichten. Ich empfinde eine intensive liebevolle Zuwendung der geistigen Kräfte auf unser Gesamtbewusstsein. Eine einfühlsame Aufmerksamkeit in Form der Ausrichtung der kosmischen Einstrahlung in unsere Welt nimmt stetig zu. 

dxf1zZLMQli5GqZiWOVtmQ.jpeg

Sind uns diese Kräfte bekannt/bewusst, dann bemerken viele von uns diese Geschenke überhaupt erst, oder können eigene Empfindungen eher zuordnen. Vor allem jedoch können wir diese Geschenke dann bewusst annehmen und sinnvoll nutzen. 
Im Rahmen des Seminars „Kosmische Klangebenen“der Klangheiler gibt es vier Einheiten in denen wir in Berührung mit einigen der neuen energetischen Einflüsse gehen. So gibt es Veränderungen in der Shiva-Shakti-Klangebene, die das neue Zeitalter betreffen. Ebenso schauen wir genauer auf die Exoplaneten Trappist-1, Proxima Centauri b und Barnards Stern, auf Eismonde & was die Veränderungen der  „schwarzen Löchern“ für uns bedeuten. Eine Vielzahl an Kristallklängen begleiten uns. 
Anbei nun die 4 Termine, an denen auch jeder der kein Klangheiler ist teilnehmen kann. Wenn für Euch einer der Termine nicht passt, Ihr jedoch Interesse habt, meldet Euch gerne. Terminabstimmungen sind meist möglich.  Fern-Teilnahme möglich.
So. 04.08.19  11.00 – 15.00 Uhr  Exoplaneten Trappist-1 und Proxima Centauri b

Sa. 26.10.19 15.00 – 19.00 Uhr Eismonde & Shiva-Shakti Klangebene  (Auf-/Erlösung, Transformation, Heilsein)

So. 01.09.19 11.00 – 15.00 Uhr  Veränderungen Shiva-Shakti Klangebene (weibliches CHRISTUSLICHT) und  Exoplanet  Bernards Stern

Sa. 07.12.19  15.00 – 19.00 Uhr  schwarze Löcher & die Kraft der GÖTTLICHEN MUTTER
Viele, viele Veränderungen sind im Gange und es ist gut möglich, dass sich die Themen an den Tagen noch ein wenig erweitern. / Preis pro Einheit 265.- €  
Ich würde mich freuen, wenn wir die Lichteindrücke der Veränderungen gemeinsam erleben und miteinander teilen. 

Alles Liebe und eine schöne Zeit!

21
Jun

Wahrnehmungstraining

 am Mittwoch den 26.06.2019 findet die nächste Trainingseinheit in Wahrnehmung und Auren Lesen statt, an der jetzt jeder von Euch teilnehmen kann – auch ohne Basisseminar-Teilnahme.  An diesem Abend beschäftigen wir uns mit dem Chi der Jahreszeiten
Einige von Euch hatten ja bereits durch die „Wahrnehmungsübung per mail“ den Auftrag die Kräfte der verschiedenen Jahreszeiten in Farbe oder auch Klang wahrzunehmen. Jetzt zu Beginn des Sommers möchte ich mit Euch näher darauf eingehen. Wir schauen dabei gezielt auf das gerade verklungene Frühjahr und den frischen Sommer. Hierbei geht es darum, die eigene Sensibilität an dieser Stelle zu verstärken, und somit das Bewusstsein für die Einflüsse der Jahreszeiten auf das eigene Lichtkleid zu erweitern. Sie sind ein wesentlicher Teil der Energiewechsel, die uns durch jedes Jahr begleiten, und sind auch Ausdruck des energetischen Ordnungssystems unserer Welt. Wie immer werfe ich einen Blick auf Euren Wahrnehmungskanälen (evtl. Klärung/Harmonisierung)  und freue mich auf einen schönen Abend mit Euch.Wir beginnen um 19.00 Uhr.  
Bitte meldet Euch an, wenn nicht schon geschehen. Preise und weitere Termine findet Ihr im Veranstaltungsbereich!

11
Apr

Wahrnehmenungstraining / AURA Sehen

Viele Einflüsse unseres Alltags dämpfen unsere Sinne. 

Unsere Ernährung mit ihren vielen chemischen Zusätzen, veränderter Pflanzen- und Tiergene die wir aufnehmen, die Vielfalt an Kommunikations-Frequenzen und noch vieles mehr fordert unser  Schwingungsfeld, unsere Aura, und dämpft bei vielen Menschen ihre Wahrnehmung. Ihre Sinne erscheinen wie gedeckelt, in ihrer Sensibilität eingeschränkt. Dies führt in einer Zeit die ohnehin durch eine Reizüberflutung gekennzeichnet ist, noch einmal mehr zum Verschließen der grob- und feinstofflichen Sinne zum Schutz. So entgehen uns zahlreiche Lichtmpulse, obgleich wir alle hochsensible Wesen mit sehr fein angelegten Sinnen sind! 

An diesem Abend widmen wir uns der verbalen Kommunikation. 

Wir wollen in einem lockeren Austausch schauen, was uns in einer üblichen Gesprächssituation so alles entgeht. Hierdurch sensibilisieren und trainieren wir unsere Wahrnehmung und Toleranz in diesem Bereich. 

Ich freue mich auf ein heiteres Zusammenkommen, mit vielen Wahrnehmungs-Erkenntnissen im Bereich der Kommunikation. 

17. April 2019 von 19.00 bis ca 21.30 Uhr / 119.- €

Bitte anmelden, wenn nicht schon geschehen. 

19
Feb

Wahrnehmend kommunizieren

Wahrnehmung zu trainieren, zu sensibilisieren halte ich für einen Zugang in die Kommunikationsvielfalt unserer Zunkunft. Es ist an der Zeit sich aus der begrenzenden Ausrichtung auf die verbale Kommunikation zu lösen, und mindestens die auch jetzt schon bekannten weiterern Kommunikationsebenen bewusst in die alltägliche Verständigung mit seiner Umwelt einzubeziehen. Darüberhinaus eröffnen sich zunehmend weitere Kommunikationsvarianten in Licht, Klang und Farbe. 
Die eigenen Sinne zu verfeinern, also seine Wahrnehmungsfähigkeit zu erhöhen, erweitert die eigene Lebensqualität. Viele Schönheiten des Lebens eröffnen sich durch das Heraustreten aus einem gewissen Stumpfsinn unserer Zeit. Auch die Sensibilität für eine gewisse Ernährung, für chemische Stoffe, für die Auswirkung der Medien, für die eigene innere Einstellung und Haltung dem Leben gegenüber nimmt zu, und wir erkennen eher was unsere fein- und grobstofflichen Sinne überlagert, was unsere Wahrnehmungsfähigkeit einschränkt. 
Wahrnehmungsfähigkeit ist in meinem Sinne ein Schlüssel in die Vielfalt unserer Außenwelt, und in die eigene innere Welt. Sie erweitert den Zugang sich selbst zu begreifen, und hieraus die für einen selbst sinnvollen Schlüsse zu ziehen, auf denen Entscheidungen basieren. Somit erweitert Wahrnehmung meine Entscheidungsmöglichkeiten und kann ein wichtige Aspekt für die selbst erlebte Freiheit sein. 

25
Jan

Der weiße Schöpfungsstrahl

In der  nächsten Einheit des Seminars „Kosmische Strahlen“ begegnen wir dem weißen Schöpfungsstrahl. Er gilt als Aufstiegslicht und Strahl der Reinheit Gottes.Seine wirkenden Kräfte sind Auferstehung im Licht, Neubeginn und Ausgewogenheit, als auch Hoffnung und Harmonie. Es ist ein reines mächtiges Licht, das die ganze Schöpfung in einer harmonischen Symphonie erklingen lässt. Es führt die gleichmäßigen Rhythmen der Planetenbahnen und löst Verunreinigungen im Seelenkleid der Menschen. Er ist es, der zu der einen Beständigkeit in der Schöpfung anregt und diese nährt, nämlich der Veränderung von allem, dem steten Wechsel. Seine energetische Ausrichtung ist der Einklang von allem mit dem kosmischen Klang und somit der kosmischen Ordnung. Weitere Aspekte erfahren wir in der Berührung mit ihm. Ebenso, welche Art Verbindung wir zu ihm haben. 
Kristallklänge begleiten uns durch den Tag. Im Vordergrund Klänge der Weißgold-, Bergkristall-, Platinum-Klangschale. Insbesondere für die höheren Frequenzen in unseren Herzen kommen Smaragdklänge und Kristallstimmgabeln zum Einsatz. Wer eine von den aufgezählten Schalen besitzt und teilnehmen möchte, kann diese gerne mitbringen, auf das sie im Einklang mit diesem Schöpfungsstrahl schwingen. 
Wir treffen uns am 09.02.2019 von 13.00 – 17.00 Uhr  
Bitte meldet Euch an / Preis & weiter inhaltliche Info siehe unter Veranstaltungen