Tag: Klang

11
Jun

Klangheiler / Klangtherapeut

Immer mehr Menschen kommen in die bewusste Berührung mit der Auswirkung von Klängen. Klang ist eine physikalische Kraft in seiner Auswirkung auf Materie. Seinen Ursprung hat Klang jedoch in der ätherischen, in der feinstofflichen Welt des Lichts. Klang ist Licht und er gilt als grundsätzliche Kraft der Schöpfung.  

Seine Wirkungsvielfalt wird vielfältig von immer mehr Menschen zur Harmonisierung genutzt. Seine Bedeutung für uns Menschen ist tief gehend, weil jeder Mensch in sich ein Klangwesen ist. Jeder von uns klingt und schwingt in seinen individuellen Klängen und Farben. Jedes Körperorgan schwingt in einer für es typischen Frequenz. Jeder Gedanke jedes Gefühl in uns ist eine Schwingung,  ist Klang und Farbe. Die Klänge unserer Welt in dieser Zeit verändern sich – unsere Welt verändert sich – wir Menschen verändern uns. Vieles befindet sich im Umbruch. Alte Muster unserer Welt vergehen – Neues entsteht. Auch hier spielt Klang eine grundsätzliche Rolle. 

In dieser Schulung zum Klangheiler oder auch Klangtherapeut wollen wir auf all dies eingehen. Selbsterfahrung im Klang, sich selbst als Klangwesen erleben, Anwendung von Klängen und vieles mehr sind Inhalte dieser Schulung. 

Das Basisseminar beginnt am 6./7. Juli 2019. Nähere Informationen finden Sie im Veranstaltungsbereich dieser homepage. Teilzahlung der Schulungsgebühr ist möglich. Fern-Teilnahme nach Absprache.

Für alle Interessenten im süddeutschen Raum besteht die Möglichkeit dieser Schulung in München im Spätsommer 2019, und für Interessenten im Umfeld von Berlin im Herbst 2019. Die Schulungen an beiden Standorten können stattfinden, sobald genügend Anmeldungen pro Standort eingegangen sind. Bei Interesse gerne per mail oder telefonisch melden. 

Von Herzen für alle eine Gute Zeit – Gesundheit und Freude am Alltag!

19
Feb

Wahrnehmend kommunizieren

Wahrnehmung zu trainieren, zu sensibilisieren halte ich für einen Zugang in die Kommunikationsvielfalt unserer Zunkunft. Es ist an der Zeit sich aus der begrenzenden Ausrichtung auf die verbale Kommunikation zu lösen, und mindestens die auch jetzt schon bekannten weiterern Kommunikationsebenen bewusst in die alltägliche Verständigung mit seiner Umwelt einzubeziehen. Darüberhinaus eröffnen sich zunehmend weitere Kommunikationsvarianten in Licht, Klang und Farbe. 
Die eigenen Sinne zu verfeinern, also seine Wahrnehmungsfähigkeit zu erhöhen, erweitert die eigene Lebensqualität. Viele Schönheiten des Lebens eröffnen sich durch das Heraustreten aus einem gewissen Stumpfsinn unserer Zeit. Auch die Sensibilität für eine gewisse Ernährung, für chemische Stoffe, für die Auswirkung der Medien, für die eigene innere Einstellung und Haltung dem Leben gegenüber nimmt zu, und wir erkennen eher was unsere fein- und grobstofflichen Sinne überlagert, was unsere Wahrnehmungsfähigkeit einschränkt. 
Wahrnehmungsfähigkeit ist in meinem Sinne ein Schlüssel in die Vielfalt unserer Außenwelt, und in die eigene innere Welt. Sie erweitert den Zugang sich selbst zu begreifen, und hieraus die für einen selbst sinnvollen Schlüsse zu ziehen, auf denen Entscheidungen basieren. Somit erweitert Wahrnehmung meine Entscheidungsmöglichkeiten und kann ein wichtige Aspekt für die selbst erlebte Freiheit sein. 

19
Dez

Der Gong – im Licht der neuen Zeit

Die Zeit der Veränderungen für uns alle wird wohl noch etwas anhalten.  
Einer Umbruchszeit, die auch Veränderungen im Energiesystem des Menschen fordert. 
Hierzu müssen z.B. Energiemuster, Einstellungen, emotionale Verknüpfungen gelöst werden, 
die einer Anhebung der Schwingungsfrequenz unseres Energiesystem, unserer Psyche und dem physischen Körper entgegen stehen. 
Wir erfahren Führung und Stärkung durch vielerlei Lichteinstrahlungen (Schöpfungsstrahlen, Christuslicht/Photonenlicht…..) in unsere Welt, 
und somit auch in unser Lichtkleid – Energiesystem. Dennoch ist auch unsere bewusste Entscheidung für Veränderung, und unsere aktive Ausrichtung darauf sinnvoll. 
Kraftvolle Gongklänge unterstützen uns darin. 
Mit ihren durchdringenden Klangvibrationen und Klangrhythmen in bestimmter Spielweise, lösen sie „festsitzende Energien“, die einer Bewusstseinserhebung im Wege stehen. 
Besonders mentale „Blockaden“ und Ängste/Unsicherheiten im Emotionalbereich sprechen auf Gongklänge gut an. Gongs ermöglichen die Auseinandersetzung mit der eigenen, persönlichen Geschichte über diese Inkarnation hinaus. Sie unterstützen darin, sich als Lichtwesen zu spüren, weil wir auf ihre Klänge mit unserem Licht antworten.
Neben grundsätzlichen Informationen zum Gong und seiner Geschichte steht das Empfinden, und sich im Licht der Gongklänge erleben im Vordergrund dieses Seminars. 
Wenn Du Strukturen hast, die Dir hartnäckig in der Transformation erscheinen 
oder Dich durch eine ganz bestimmte Spielweise ins Spüren Deines eigenen Lichts begleiten lassen möchtest, dann sind Gongklänge genau richtig. Du wirst ihn ansingen und er wird Dir „im Klang antworten“. 
 
pastedGraphic.png
Seminar „Der Gong – im Licht der neuen Zeit“
Sonntag 06.01.2019 von 11.00 bis 17.00 Uhr  
Bitte anmelden /  285.- € / Wiederhohler 200.- €
Diese Veranstaltung können Sie auch im direkten Kontakt per Internet mit mir erleben, wenn Ihnen eine persönliche Teilnahme nicht möglich sein sollte.   
Bitte per mail Kontakt aufnehmen oder einfach anrufen (0177-895 83 97) um sich zu informieren. 

03
Jan

Klangheiler / – Therapeut

Klangheiler / – Therapeut

Immer mehr Menschen kommen in die bewuss Berührung mit der Auswirkung von Klängen. Klang ist eine physikalische Kraft in seiner Auswirkung auf Materie. Seinen Ursprung hat Klang jedoch in der ätherischen, in der feinstofflichen Welt des Lichts. Klang ist Licht und er gilt als grundsätzliche Kraft der Schöpfung.

Seine Wirkungsvielfalt in Körper, Psyche, Seele und Geist wird von immer mehr Menschen zur Harmonisierung genutzt. Seine Bedeutung für uns Menschen ist tief gehend, weil jeder Mensch in sich ein Klangwesen ist. Jeder von uns klingt und schwingt in seinen individuellen Klängen und Farben. Jedes Körperorgan schwingt in einer für es typischen Frequenz. Jeder Gedanke jedes Gefühl in uns ist eine Schwingung, ist Klang und Farbe.

Die Klänge unserer Welt in dieser Zeit verändern sich – unsere Welt verändert sich – wir Menschen verändern uns. Vieles befindet sich im Umbruch. Alte Muster unserer Welt vergehen – Neues entsteht. Auch hierbei spielt Klang eine grundsätzliche Rolle.

In der Schulung zum Klangheiler oder auch Klangtherapeut wollen wir auf all dies eingehen und schauen, welche Bedeutung genau Klänge, die Schöpferkraft Klang, in uns selbst, in unserer Welt hat und wieso einige behaupten, seine Bedeutung für unsere Welt würde noch zunehmen. Selbsterfahrung mit Klang, sich selbst als Klangwesen erleben, Anwendung von Klängen und vieles mehr sind Inhalt dieser Schulung.

Das Basisseminar beginnt am 17. Febr. 2018. Nähere Informationen finden Sie im Veranstaltungsbereich / Klangheiler auf dieser homepage.

Für alle Interessenten im süddeutschen Raum besteht die Möglichkeit dieser Schulung in München im Frühjahr 2018, und für Interessenten im Umfeld von Berlin im Frühsommer 2018. Die Schulungen an beiden Standorten können stattfinden, sobald genügend Anmeldungen pro Standort eingegangen sind. Bei Interesse gerne per mail oder telefonisch melden.

Teilzahlung der Schulungsgebühr ist möglich.
Bei Fragen – auch zu Hotels in der Nähe des Schulungsorts Rheinland- melden Sie sich gerne.
Von Herzen für alle einen guten Start in das neue Jahr 2018 – Gesundheit und Freude am Alltag!

 

27
Nov

KLANG Tagesseminar – Einzelcoaching

 

Seminarinhalt

  • grundsätzliches Wissen über Klang
  • Wirkungsweise von Klang und den Kristallklängen
  • Selbsterfahrung als Klangkörper
  • Klänge der Mitmenschen erfassen als Grundlage für Kommunikation
  • Verschiedene Spielweisen und grundsätzlicher Umgang mit Kristallklangschalen
  • Anwendung und somit Erfahrungen von verschiedenen Kristallklangschalen
  • (z.B. Citrin, Amethyst, Rubin, Moldavit, Rosenquarz …) sowie Kristall-Stimmgabeln
  • Nutzung der Kristallklänge im Alltag
  • Individuelle Anpassung des Seminarinhaltes bzgl. Nutzung der eigenen Schale

Ziel:

Der Teilnehmer erfährt sich selbst als Klangkörper. Durch seine Erlebnisse in diesem Erfahrungsbereich sensibilisiert er sein Gespür für Klang generell, und für die Anwendung von Klängen in der Kommunikation sowie der Kristallklänge.

Ziel ist es sich selbst als Klangwesen in der Klangwelt zu erkennen, und sich als Teil dieser Welt zu begreifen. Ebenso soll durch Selbsterfahrung im Klang zunehmend ein Gespür dafür entwickelt werden, den Klang der eigenen Stimme/die Nutzung der eigenen    Klangschale oder Stimmgabel in beruflichen als auch privaten Situationen zu nutzen.

 

Tagesseminar von 6 Stunden, Gebühr 350,00 €.

Seminartermin wird individuell vereinbart.

Schriftliche Anmeldung erbeten.

Veranstaltungsort und Kontakt:

Fa. Kosmische Klänge

Auf dem Schellerod 22

53842 Troisdorf

Fon:02241-2019666

www.klangschalen@kosmischeklaenge.com

Für Wasser, Saft, Kaffee, Tee und 1 Kaffeepause ist gesorgt.

Für Unterkunft und Verpflegung sorgen die Teilnehmer selbst.

Bitte beachten Sie die AGB`s unter www.kosmischeklaenge.com.