Aktuelles / Blog

29
Jul

Friedensschule – Lemurien

Am 05. August 2020 (19.00 bis 21.00 Uhr) geht es in der Friedensschule weiter. 
Inhalt dieser Einheit: 
 
Im Kontakt mit 
Wesen der lemurischen Zeit 
die Kräfte der Vorstellungen und des Willens
für die Entfaltung und Festigung des inneren und äußeren Frieden einsetzen lernen. 
Viele Aspekte im Umgang mit den Energien der Umgebung schwingt bis in die heutige Zeit. 
An vieles davon können wir uns wieder erinnern, und es für uns heute nutzbar machen. 
Bitte anmelden   /  119.- €
 
Eine ausführliche inhaltliche Info zu diesem Kurs findet Ihr hier: 
21
Jul

Friedensmeditation

am Donnerstag in dieser Woche (23.07.20) findet 
in Shánti Bhavan nach einer längeren Pause wieder die Friedensmeditation statt. 
Die Meditation dauert ca 20 Minuten, ist kostenfrei und in den aktuellen Zeiten sicher für jeden sinnvoll. Sei es, dass er seinen eigenen inneren Frieden in den bewegten Zeiten stabilisiert. Sei es, das er in der Gemeinschaft Schwingungen des Friedens in unsere Welt ausdehnen möchte.  Sich somit konstruktiv für unsere Welt einsetzt. 
 
Bitte per sms anmelden. 0177 – 895 83 97 
10
Mrz

Lichtaspekte Shambala

PastedGraphic-1.png
 
am 18. März 2020 findet von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine weitere Einheit von 
„Lichtaspekte Shambalas“ 
statt. 
 
Dieses mal geht es um die Wertschätzung der „Jetztheit“. 
Eine Herausforderung die wir alle kennen. Das wertgeschätzte „Jetzt“ ist ein Bindeglied zwischen Weisheit der Vergangenheit und den Forderungen der Gegenwart.
Bei Fragen melden Sie sich gerne.
Anmeldung erbeten. Fernteilnahme möglich. 
Allen eine schöne Zeit und lieben Gruss Karmel Herrmann  
 
Dieser Kurs knüpft an die ursprünglichen Lehren Shambalas an. Begriffe der heutigen Bewusstseinsarbeit schwingen in der shambalischen Tradition oft in einer anderen Bedeutung. Viele ursprünglichen Bewusstsein-Schritte auf dem spirituellen Weg scheinen in der heutigen Zeit wie verblasst. Es wird sich mit vielem beschäftigt. Vieles davon scheint eher wie eine Modeerscheinung auf dem spirituellen Markt. Traditionelle, ursprüngliche und tief gehende Aspekte der Bewusstseins-Klärung, und entsprechende Einstellungsveränderungen sind in den Hintergrund geglitten. 
 
Durch die Veränderungen der neuen Zeit kommen die Lichtschwingungen SHAMBALAS wieder mehr in unser Bewusstsein, und somit auch die ursprünglichen Aspekte, die auf dem Weg zum 
eigenen Ich unerlässlich sind. 
 
6 Abende im Jahr mit verschiedenen Themen, einzeln buchbar, 119.- € pro Abend 
Bei Buchung von 6 Abenden in Folge im Voraus, werden nur 5 berechnet.
Termine:  
 13. Nov. 2019
2020: 22.01. / 18.03. / 27.05. / 29.07. / 23.09. / 25.11. / 
je von 19.00 bis 21.00 Uhr
11
Feb

Wahrnehmungstraining

am 19. Febr. findet von 19.00 – 21.00 Uhr
die nächste Einheit im Training von Aufmerksamkeit und der eigenen Sinne statt.
An diesem Abend trainiert Ihr die Ausrichtung Eurer Aufmerksamkeit in Momenten der Ablenkung.
Auch in unserem Alltag sind unsere grob- und feinstofflichen Sinne durch viele Reize gefordert,
und unsere Aufmerksamkeit verliert oft an Ausrichtung, an Konzentration.
Gezieltes Training neben dem Alltag kann diese Grundsituation eines jeden von uns deutlich optimieren.

Wenn Ihr Fragen habt, sprecht sie gerne an.
Wie immer können bei Bedarf Wahrnehmungszugänge harmonisiert werden.
Bitte meldet Euch an. Ich freue mich auf einen bewegten Abend mit Euch.
Liebe Grüße und eine schöne Woche
Karmel

Termine in 2020

19. Febr.
27. April
24. Juni
26. Aug.
07. Okt.
16. Dez. je von 19.00 bis 21.30 Uhr je 119.- €

Angebot:

Durch verbindliche Buchung von 3 aufeinander folgenden Abenden, erhält man jede 2. Woche eine Wahrnehmungsaufgabe per mail. Dies dient zum beständigen Training und zur Erinnerung im Alltag, an das Wahrnehmen selbst. Buchung möglich durch Anzahlung von 178,50 €.

Durch verbindliche Buchung von allen 6 Terminen im Jahr erhält man die Mailaufgabe jede 2. Woche und ein kleines Aurareading (30 Min. Termin ohne schriftliches Reading) dazu. Buchung möglich durch Anzahlung von 357.- €, Erstellung des Aura Readings im Zeitraum der letzten beiden Termine.

28
Jan

Das Friedenslicht der Essener

am 05. Febr. 2020 (19.00 bis 21.00 Uhr) geht es in der Friedensschule weiter:
 
Im Kontakt mit der scheinbar herben Strenge 
und der Einfachheit des Klosters „Karmel“  
tauchen wir in das Friedenslicht der ESSENER ein. 
Alte Weisheiten des Friedens begegnen uns. 
Es geht darum Erinnerungen in uns zu erwecken, 
und uns die Komplexität von Frieden weiter zu eröffnen. 
Erkennen – Begreifen – Leben !!
Bitte anmelden / 119.- €
Mehr Infos zur Friedensschule siehe unter Veranstaltungen
21
Jan

Chakren & Aura

Liebe Interessenten, 
der Beginn des Jahres steht für mich unter dem Wahrnehmungseindruck der Veränderungen in unserem Energiesystem. 
 „Chakren- und Lichtkörperpflege“ erscheint mir grundsätzlich, und insbesondere in Zeiten der Weltenwechsel bedeutsam. Die Chakren und unsere Energiekörper sind nicht nur Themen für Menschen die ihren spirituellen Weg aktiv beginnen. Sie sind für mich Dauerthemen, bedürfen dem Licht meiner Aufmerksamkeit. 
 
Wie soll mann sich in den energetischen Bedingungen der Umwelt oder unserer Mitmenschen zurecht finden, sich als Energiewesen begreifen, wenn man sich im eigenen Energiehaushalt nicht auskennt/mit ihm nicht wirklich umgehen kann??
Oder hier unbewusst seine Zuständigkeit vernachlässigt?
 
Um unsere Aufmerksamkeit wieder etwas mehr auf unsere Energiekörper mit ihren Chakren zu richten und Energiefluss in sich selbst zu empfinden, gibt es in der ersten Jahreshälfte immer wieder Workshops oder  Seminare hierzu. 

Der Beginn ist ein Workshop rund um das Chi in unserem Energiesystem

Auswirkung von Chi Blockaden
Selbstwahrnehmung der eigenen Chakren 
Das Chi und unsere feinstofflichen Körper/materieller Körper  
Wie reinigen sich Chakren selbst? Förderung der Selbstreinigung.
Anregung der Energiezirkulation des Chi durch die Chakren 
Sonntag 02. Febr. 2020 von 11.00 – 14.00 Uhr (nach dem Bhajansingen)
125.- € – bitte anmelden
Fern-Teilnahme möglich
 
Auch die kostenfreien Veranstaltungen wie Bhajansingen, Reinigungssingen, Friedensmeditation sind für mich neben der täglichen Meditation Teil der angesprochenen Pflege. Durch die Gemeinschaft verstärken sich die jeweiligen Schwingungswirkungen im Lichtkleid (Resonanzgesetz). 
21
Jan

Reinigungssingen & Friedensmeditation

am Donnerstag in dieser Woche (23.01.19) findet ab 20.00 Uhr wieder 
das Reinigungssingen mit anschließender Friedensmeditation statt. 
 
In der Friedensmeditation stärken wir die Stabilität des eigenen inneren Friedens in diesen bewegten Zeiten. Vorweg das Reinigungssingen bewirkt ein Harmonisierung und Klärung der Schwingungen in der eigenen Aura. 
Das Gemeinsame Singen und Meditieren verstärkt die Auswirkungen (Resonanzgesetz).
Die Teilnahme ist kostenfrei. Ich freue mich über jeden der die Möglichkeiten für sich nutzt. 
13
Jan

Lichtaspekte Shambala

Am 22. Jan. 2020 findet von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine weitere Einheit von 
„Lichtaspekte Shambalas“ 
statt. (FernTeilnahme möglich)
 
Gerade in der aktuellen Zeit ist Vertrauen eine innere Haltung, die besondres gefragt ist.
 
So geht es an diesem Abend um Vertrauen und Wertschätzung im Lichte Shambalas. 
Die Bedeutung dieser Aspekte im shambalischen Licht vermag die eigene Sicht auf die Ereignisse in der eigenen und unserer gemeinsamen Welt deutlich zu verändern. 
Zudem geht es darum, bereits vorhandene Lichtinformationen, die im Bezug auf diese beiden Aspekte in den oberen Chakren angereichert sind, in den drei unteren Chakren zu etablieren, und somit in die gelebte Umsetzung zu bringen. 
03
Jan

2020 – Einblick in die Jahresschwingung

Das kommende Jahr schwingt im Grunde im Licht des „Einssein mit dem göttlichen Willen“ Im Verlauf des Seminars schauen wir, in welchen Aspekten sich dieses Einssein zeigt, und wie sich jeder von uns darin wieder finden kann – was genau es für ihn bedeutet. Bist Du im Einssein mit dem göttlichen Willen, so kannst Du es auch mit Deiner Bestimmung sein. Vollendung im Kleinen und Grossen steht an. Tauche konkret in das Licht Deines neuen Jahres ein, und erkenne Deine inneren sinnvollenSchritte in 2020.

Dienstag 07. Jan 2020 von 19.30 bis max 21.00 Uhr / 100.- € / Bitte anmelden

06
Dez

Der Violette Schöpfungsstrahl

Licht der Transformation

Dieser göttliche Strahl ist ein wesentlicher Begleiter in den ersten Momenten der neuen Zeit. Er bringt eine reinigende und erneuernde Kraft in unsere Welt. Die Hauptaspekte dieses purpurvioletten Lichts, sind Vergebung und Transformation.

Seine Kraft entfaltet ein violettes Feuer, das in Form von kleinen Flammen im eigenen Lichtkleid genutzt werden kann. Es erlöst falsche Vorstellungen, und alles, was es berührt erfährt Läuterung. 

In seinem Licht schwingt die AKASHA-Chronik. Erzengel Zadkiel und L. Amethyst transformieren sein Licht  in unsere Welt. Er bewirkt Transformation durch Vergebung (nicht durch Kampf) in Ausrichtung auf den Frieden.

Amethyst- und Lepidolithklänge sind Ausdrucksformen des violetten göttlichen Strahls. Sie begleiten uns gemeinsam mit weiteren Kristallklängen in die Berührung mit diesem Licht. 

Termin:  15. Dez. 2019 von 10.00 bis 12.30 Uhr 

Bitte anmelden / 150.- €

Weitere Information und Anmeldung:  www.kosmischeklaenge.com