Tag: kinesiologischer Muskelarmtest

24
Nov

Klangheiler / Klangtherapeut Basis

Inhalt dieser Schulung:

  • grundsätzliches Wissen über Klang
  • Wirkungsweise von Klang
  • Selbsterfahrung als Klangkörper
  • Klänge der Mitmenschen erfassen als Grundlage für Kommunikation und/oder Erstellung einer Klanganwendung
  • kinesiologischer Teil mit Einblicke in das Energiesystem des Menschen
  • Klang & Farbe &Klangfarbe
  • Anwendung und somit Erfahrungen von verschiedenen Kristallklangschalen (z.B. Citrin, Amethyst, Rubin, Moldavit, Rosenquarz …) sowie Kristall-Stimmgabeln

Ziel dieser Schulung:

Der Teilnehmer erfährt sich selbst als Klangkörper. Durch seine Erlebnisse in diesem Erfahrungsbereich sensibilisiert er sein Gespür für Klang generell, für die Anwendung von Klängen sowie für den Klang von Kommunikation.

Ziel ist es sich selbst als Klangwesen in der Klangwelt zu erkennen, und sich als Teil unserer Klangwelt zu begreifen. Aus diesem Begreifen heraus sensibilisiert sich das Erkennen von Klangdissonanzen in der eigenen Umgebung, in Kommunikationen sowie im Klangkörper des Klienten/Patienten oder auch beim Tier. Hieraus kann dann eine individuelle, keinem Shema entnommene, Klanganwendung zusammengestellt werden. 

Diese Schulung zum Klangheiler wendet sich an den Berater, Behandler/Therapeuten incl. bereits ausgebildeter Klangtherapeuten sowie an Menschen die Klang zur eigenen Bewusstseinserweiterung nutzen möchten.

Klangtherapeut (nur mit medizinischer Berufsausbildung als Grundlage)

Die heilsame Wirkung des Klanges für das menschliche Befinden ist schon seit Jahrtausenden bekannt. Jeder Ton und jeder Klang überträgt seine vibrierende Eigenschaft auf die ihn aufnehmende, mitschwingende Materie. Das Heilen mit Klang zieht aktuell zunehmend in die naturheilkundlichen Praxen ein. Aufbereitet in den aktuellen Rahmen unserer Zeit, und eingegliedert in die westliche Medizin, stellt sie eine zukunftsträchtige Therapiemethode dar. 

Inhalt: 

  • Klang ein physikalische Kraft & seine Wirkungsweise  
  • Selbsterfahrung als Klangkörper
  • unser Kehlkopf/ein Instrument
  • unser Körper/ein Instrument
  • Frequenzen von Organen / Gewebetypen
  • Indikation/Kontraindikation 
  • Klang & Farbe = Klangfarbe
  • Behandlungsbeispiele /Therapiekonzepte
  • Verschiedene Formen der Klangtherapie 
  • Praktische Übung !!

Gesamt 3 Tage: 

12.12.22 13.00 – 19.00 Uhr 

13./14.12.22 je 9.30 – 15.30 Uhr  

1500.- €, Anzahlung 300.- € 

Max.Teilnehmerzahl 4  Anmeldung erforderlich