Tag: Bewusstseinserweiterung

23
Okt

„Der Mensch, sein Lichtkleid und die Strahlen“

Workshop

Um heraus zu finden, welcher der Schöpfungsstrahlen für den  Einzelnen von uns jetzt und grundsätzlich von Bedeutung ist, gibt es diesen Workshop. Ebenso kann bei einer bereits bekannten Strahlenkombination geschaut werden, ob sich diese verändert hat. 

Man sagt, dass der Mensch in der Regel 1 – 3 Grundstrahlen hat, die sein Lichtkleid nähren (Monadenstrahl, Seelenstrahl, Inkarnationsstrahl). Hinzu kommen wechselnde Kontakte zu weiteren Schöpfungsstrahlen, je nach aktuellen Themen innerhalb einer Inkarnation.

 Grundsätzliches Wissen um die Schöpfungsstrahlen, und mit welchen man selbst in enger Verbindung steht, erweitert das Bewusstsein für sich selbst in verschiedensten Bereichen des eigenen Lebens. 

Termin Workshop: Sonntag 03. Nov. 2019 von 11.00 bis 14.30 Uhr  / Kosten: 160.- € / Wiederhohler 120.- €

Bitte anmelden/begrenzte Teilnehmerzahl  Fernteilnahme möglich

24
Mai

Der Schöpfungsstrahl OPAL

Seine sanfte und doch durchdringende Kraft fördert die Bereitschaft für friedvolle Beziehungen. Sie regt Zufriedenheit durch erfüllt Liebe im Denken und Handeln an. Sein Licht wird unterschiedlich wahrgenommen. Mal in einer Mischung aus Grün und Blau, mal eine Mischung aus Pfirsich und Weiß, und auch schon mal fast farblos schimmernd in silbrig hellem Zartblau. Schaut selbst, wie Ihr dieses starke Licht der Führung und Ausrichtung in Farbe, Klang und Auswirkung erlebt. Entsprechende Kristallklänge begleiten durch das Seminar. Einer seiner materiellen Entsprechungen ist der schwarze Opal. Es besteht eine enge Verbindung zur Venus. Er fördert das Empfangen von Wissen aus Atlantis und der Venus.

Wir treffen uns am Sonntag den 02. Juni 2019 von 11.00 bis 15.00 Uhr, gleich nach dem Bhajansingen. Bitte anmelden /  200.- € / Wdh. 180.- € / 

02
Nov

Wahrnehmungsschulung „Aura Sehen A“

Die eigenen Sinne zu verfeinern, also seine Wahrnehmungsfähigkeit zu erhöhen, erweitert die eigene Lebensqualität. Viele Schwingungen der neuen Zeit sind aus meiner Sicht auch nur zu erfassen, wenn alle feinstofflichen Sinne aktiv und trainiert sind, und wenn wir uns aus einem gewissen Stumpfsinn der aktuellen Zeit heraus bewegen. 
Die Sensibilität für die energetischen Auswirkungen einer bestimmten Ernährung, von chemischen Stoffen, der Medien, der eigenen inneren Einstellung und Haltung dem Leben gegenüber liegt in unserer eigenen Verantwortung. Diese Einflüsse können unsere Sinne beeinträchtigen. 
Wahrnehmung ist in meinen Verständnis ein Schlüssel in die Vielfalt unserer Außenwelt, und vor allem in die eigene innere Welt. Sie erweitert die Möglichkeiten der Selbstreflexion, und erhöht die Möglichkeiten sich auf die schnellen energetischen Neuerungen unserer Zeit einstellen zu können. 
Ende November 2018 startet noch eine weitere Wahrnehmungsschulung in diesem Jahr (früher Schulung im Aura Sehen Abschnitt A).
Ich freue mich über jeden der mit dabei ist! Auch für Wiederhohler ist diese Schulung geeignet.Denn was ist heute noch so wie vor einem Jahr??
(Internet- Teilnahme möglich)

2. Start in 2018

Sa. 24.11.18 von 09.30 – 13.00 Uhr 

Fr. 07.12.18 von 18.00 – 21.00 Uhr 

Fr. 14.12.18 von 18.00 – 21.00 Uhr

INHALT DER SCHULUNG und weitere Info schaue im Veranstaltungsbereich

&

TRAININGSEINHEITEN 

6 x im Jahr besteht die Möglichkeit die Wahrnehmung weiter zu verfeinern, und sich in der Selbstwahrnehmung immer wieder neu zu begegnen

Termine und nähere Info schaue ebenfalls bei Veranstaltungen