Tag: bewegte Zeit

10
Aug

Wahrnehmen

für viele von uns gehört Wahrnehmen zum gelebten Alltag. Für mich ist die Wahrnehmungsfähigkeit Teil der Bewusstseinsentfaltung, und somit wie diese nicht irgendwann beendet. 
 
Gerade jetzt sind wir in einer derart spannenden Zeit, in der Entfaltung von Wahrnehmung die gesteigerte Möglichkeit bietet sich zurecht zu finden.  Die grob- und feinstofflichen Sinne, die in jedem von uns angelegt sind, dienen aus meiner Sicht dafür sich zu orientieren im energetischen Umfeld/in der materiellen Welt, und zum Abgleich meiner Schwingung mit denen die mich umgeben. 
 
Selbstwahrnehmung  / Außenwahrnehmung / sich zurecht finden / Entscheidungen leichter treffen zu können / Energien in sich transformieren, die dem eigenen Schwingen nicht entsprechen ……
all dies und noch vieles mehr  ( es würde ewig dauern alles zu schreiben ) sind Aspekte von Wahrnehmen und somit von jedem Wesen des Lichts. 
 
Für die, die ihre Wahrnehmung konkretisieren möchten, den Umgang mit Selbstwahrnehmung optimieren möchten oder auch durch Wahrnehmen selbst erkennen können möchten, das Trennung von irgendwelchen Schwingungen letztlich eine Illusion ist, kann ja mal in die Wahrnehmungsaufgaben des Abo Angebotes reinschauen. Wahrnehmungsaufgaben die darin trainieren die eigene Wahrnehmungsfähigkeit gewollt und auf etwas konkretes auszurichten, die man zudem zeitlich flexibel nutzen kann. 
 
Vielleicht mögt Ihr ja mal reinschauen. Das Abo Angebot findet Ihr hier: http://kurse.kosmischeklaenge.com
 
Das Live-Wahrnehmungstraining gibt es alle zwei Monate in Shánti Bhavan. (http://www.shanti-bhavan.de/Termine.html / Zoom Teilnahme möglich.)
 
Wenn Ihr Fragen habt, ruft mich gerne an (0177-8958397)
 
Euch allen eine gute Zeit und einen lieben Gruss
Karmel