25
Jul

Frieden

Durch die Medien unserer Zeit, erfahren wir von den vielen Unruhen und Unfrieden auf der Erde. 
Es gibt viel Leid, Unglück und Not. Jeder einzelne von uns ist gefragt und jeder einzelne von uns kann etwas tun. Um friedliches Miteinander zu erreichen ist es sinnvoll erst einmal den Frieden in sich selbst zu stärken, und ihn in sich auszudehnen. Viele Gedanken die wir haben sind nicht förderlich für ein friedliches Miteinander und auch viele Gefühle, emotionale Verletzung stehen im Weg. Jeder von uns kann sich dafür entscheiden, dass es wichtiger ist im Frieden und in einem harmonischen Miteinander zu leben, und sich auf den eigenen Weg zu machen die Hindernisse in sich selbst zu verändern. 
 
Die Friedensmeditation unterstützt darin den eigenen inneren Frieden zu stärken. Indem wir den inneren Frieden in uns ausdehnen, harmonisieren wir die Schwingungen in uns, die dem Frieden entgegen stehen. Ebenso ist es mit unserer Umgebung. Auch diese können wir mit unserer Kraft des Friedens berühren und harmonisierend einwirken. Entsprechend dem Resonanzgesetz wird sich zunehmend die Kraft des Friedens in unsere Welt ausdehnen, wenn viele Menschen in sich Frieden entfalten und sich entsprechend verhalten. Indem wir gemeinsam Frieden in die Welt ausdehnen, kann das Miteinander bei allen scheinbaren Differenzen wieder unter uns einziehen, können Klärung, Achtung, Wahrhaftigkeit und Rechtschaffenheit wieder Raum finden im Bewusstsein der Menschen.
Friedensmeditation und Reinigungssingen / Donnerstag 24.08.2017 / 20.00 Uhr /
siehe auch unter Veranstaltungen.